Directly to

 

Doktorprüfung von Matthias Leuschner

Ausgezeichnete wissenschaftliche Leistungen
10. Juli 2018; Felix Fritzen (felix.fritzen@mechbau.uni-stuttgart.de)

Am 21.06.2018 verteidigte Matthias Leuschner seine Doktorarbeit mit dem Titel

Numerically efficient computational homogenization:
Fourier-accelerated nodal solvers
and reduced basis model order reduction

Die Kommission bestand aus

Prof. Christian Moormann (Vorsitzender; Universität Stuttgart)
Dr.-Ing. Felix Fritzen (Universität Stuttgart)
Prof. Bernard Haasdonk (Universität Stuttgart)
Prof. Stefanie Reese (RWTH Aachen)
Prof. David Ryckelynck (Mines ParisTech, Center des Matériaux)
Prof. Wolfgang Ehlers (Universität Stuttgart)

Nach einem imposanten Vortrag überzeugt Matthias Leuschner die Kommission nachhaltig und erreichte die Bestnote summa cum laude (mit Auszeichnung) .